Im Zeichen der Innovation – World Usability Day 2015

November 16th, 2015 Posted by User Experience No Comment yet

WIN_20151112_13_28_24_ProAlle Jahre im November ist es wieder soweit, der World Usability Day steht an. Auch an diesem zweiten Donnerstag im November war es wieder soweit, zahlreiche Standorte auf der ganzen Welt informierten und tauschten sich zum Thema UX aus. Interessierte konnten bei Vorträgen aus Bildung, Forschung und Industrie zuhören und bei Workshops selbst mitwirken. Wir haben uns dieses Jahr entschieden in München und Deggendorf zuzuhören. Unser Eindruck: Gut besucht und für Neugierige ein Muss.

Thema Innovation

Der zehnte WUD stand unter dem Motto Innovation. Auch die Keynote von Michael Bartl „Die Neue Offenheit – Der Wandel von Innovationsmodellen im digitalen Zeitalter“ zielte darauf ab uns UX-Experten zu zeigen, wo der Weg hinführt. Was kann alles getan werden wenn das Auto von selbst fährt? Macht es Sinn ein Deo mit einer Wirkung von mehr als 120 Stunden zu entwickeln? Wenn ich kochen will: weiß der Thermomix bereits darüber Bescheid, bevor ich in die Küche komme (z. B. über mein Smartphone) ? Gibt er sofort an, welche Zutaten er braucht? Die Zukunft hält für uns UX Experts noch viel bereit und darauf können wir uns freuen.WIN_20151112_14_04_42_Pro

BSH Hausgeräte GmbH informierte über ihre innovative Steuerung aller Haushaltsgeräte über eine App mit dem Namen Home Connect. Henning Brau,  welcher erst seit kurzer Zeit im Konzern ist, teilte mit, dass das Unternehmen dabei ist einheitlich hohe UX-Standards zu etablieren. Dies sei natürlich ein Prozess, der nicht von heute auf morgen vollzogen werden kann. Man versuche auch im Unternehmen das Thema für jeden verständlich zu gestalten. Dazu wurde auch ein Video erstellt um den UX Prozess zu beschreiben. Es hat uns sehr gut gefallen, aber es ist leider im Web nicht zu finden.

IMG_1905An diesem Tag gab es einen weiteren interessanten Vortrag von Timo Pronhold von der Krones AG. Seit mehreren Jahren ist er als interner Usability-Experte für die Bedienung und Überwachung der Abfüll- und Verpackungsanlagen der Firma zuständig. Er berichtete von Problemen und Erfolgen bei der Integration von UX in den Entwicklungsprozess. Unser Eindruck war: Durch den Einsatz von Nutzerberfragungen, Personas, UI Tests und die Gestaltung durch den Experten hat sich in den letzten Jahren viel verbessert, aber es ist noch mindestens genauso viel zu tun.

Abschließend lässt sich sagen…

wir würden jedem interessierten am Thema UX empfehlen sich diesen zweiten Donnerstag im November rot im Kalender anzustreichen. Es wird viel aus dem UX-Nähkästchen geplaudert und neue Ansätze aus unterschiedlichen Firmen gezeigt. Wir UX-Experten nutzen den Tag auch zum Austausch und Netzwerken vor Ort. Wir werden auch nächstes Jahr wieder an Bord sein und freuen uns schon jetzt riesig darauf.

Tags: , ,

No comments yet. You should be kind and add one!

Leave a Reply

Your email address will not be published.This is a required field!

You may use these HTML tags and attributes:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>